Heiligabend in der Ev. Kirchengemeinde Kirn

Für die Heiligabendgottesdienste besteht Anmeldepflicht. Da coronabedingt die Plätze begrenzt sind, werden freie Plätze nach dem jeweiligen Anmeldezeitpunkt vergeben.

Deshalb ist eine Gottesdienstteilnahme ohne Anmeldung nicht möglich.

Für die Heiligabendgottesdienste in den Kirchen gilt die sog. 2-G-Regel. Demnach können nur Menschen, die genesen oder geimpft sind, daran teilnehmen. Am Eingang zur Kirche zeigen die Gottesdienstbesuchenden dem Willkommens-Team den Impf- oder Genesenen-Nachweis. In der Kirche besteht Maskenpflicht auch am Platz.

Dazu Pfarrer Volker Dressel: „Ziehen Sie sich bitte warm an, weil unsere Kirchen nur vorgeheizt werden dürfen. Wir bitten um Verständnis. Wir freuen uns auf den Heiligabend, obwohl er unter besonderen Bedingungen stattfindet. Wir machen das Beste draus.“

Kirner Kirche

16. 30 Uhr Christvesper I

18. 30 Uhr Christvesper II

Bitte melden Sie sich für den Gottesdienstbesuch an bis einschließlich Dienstag, den 21. Dezember, beim Ev. Gemeindebüro: fon: 06752 / 30 81; eMail: gemeindeamt@kgm-kirn.de.

Meckenbach

16.45 Uhr Christvesper draußen vor der Kirche

Es gilt Maskenpflicht; Abstand; Keine Sitzplätze.

18.00 Uhr Christvesper in der Meckenbacher Kirche

Es gilt die 2-G-Regel, Maskenpflicht und Abstand.

Bitte melden Sie sich für beide Gottesdienste bis einschließlichDienstag, den 21. Dezember, bei Pfarrer Michael Zeh an fon: 06752 / 27 81; eMail: zeh@meckenbach.me

Kallenfels

17.30 Uhr Heiligabend-Andacht draußen auf dem Dorfplatz

Wir feiern eine Stehandacht auf dem Parkplatz vor der alten Schule, bei der aber persönliche Sitzgelegenheiten mitgebracht werden können. Es besteht Maskenpflicht und die Abstandsregel.

Anmeldungen bitte bis einschließlich Mittwoch, den 22. 12., beim: Gemeindebüro telefonisch unter 06752 / 3081 oder per eMail: gemeindeamt@kgm-kirn.de.